Unternehmensgeschichte

Martin Göthager, einer von Vieren, die das Unternehmen im Jahr 1946 gründeten und heute ist das Unternehmen im Besitz und wird betrieben von seinen drei Söhnen; Lars -Erik, Ulf und Göran.

Als Martin das Unternehmen begann lag der Fokus auf Strickwaren in der Damenmode  und die Bekleidung wurde unter dem Namen Gällstads Ylle vertrieben. Als das Unternehmen später Sportbekleidung herstellte und sich in der Sport-Branche etablierte wurde der Unternehmensname auf Ivanhoe geändert.


2011, gerade rechtzeitig zu unserem 65. Jubiläum, wiederbelebten wir einige alte Modelle von Martins Kollektion, passten diese in der Materialwahl an das heute verwendete Material an und präsentierten eine eigenständige Kollektion mit dem Namen, Ivanhoe GY Collection.
 

Die Geschwister Anna & Anders Göthager sind jetzt die dritte Generation, die in der Firma tätig sind. Anders ist Vertriebsleiter und Anna arbeitet mit Design und Marketing.

Im Jahr 2012 unternahmen sie einen wichtigen Schritt, um das Unternehmen und dessen Geist in der Zukunft weiterzuentwickeln.
 

Die innovative und funktionelle Sportmode von Ivanhoe wird heute weitgehend in unserer eigenen Fabrik in Gällstad, aber auch von Partnerunternehmen in Europa, mit denen wir eine sehr enge Zusammenarbeit haben, hergestellt. Wir wollen die volle Kontrolle haben, von der Auswahl der Garne bis zum fertigen Kleidungsstück. Die geographische Nähe gibt uns die Möglichkeit, schnell zu handeln und wir können kurze Lieferzeiten bieten und kürzere Transport bedeuten auch eine geringe Belastung für die Umwelt.

Wir produzieren zwei saisonalen Kollektionen pro Jahr, Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter. Parallel zu diesen saisonalen Kollektionen bieten wir Ivanhoe Classic an, eine klassische Kollektion, die zeitlose Stücke in klaren und eleganten Design beinhaltet.